Konzept

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der „Bremer Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich“. Das bedeutet, dass die Bedürfnisse und Interessen der Kinder im Vordergrund stehen. Anhand dieser Bedürfnisse richten wir unsere pädagogische Arbeit aus. Die Grundlage, ist die Achtung der Persönlichkeit des Kindes. In einer durchdachten und vorbereiteten Umgebung, in der forschendes und entdeckendes Lernen möglich ist, begleiten wir die Lernprozesse der Kinder und entwickeln und gestalten gemeinsam Projekte.

Als christliche Kindertagesstätte fließt die religionspädagogische Arbeit in den Alltag mit ein. Durch das Erzählen und Gestalten biblischer Geschichten, durch gemeinsames Beten und Singen, durch das Erleben von Ritualen und Feiern des Kirchenjahres, machen wir christlichen Glauben bei uns erfahrbar. Hierbei arbeiten wir eng mit dem Pastoralreferent unserer Gemeinde zusammen.

Die Elternzusammenarbeit ist uns sehr wichtig. In regelmäßigen Entwicklungsgesprächen laden wir Eltern zum gegenseitigen Austausch über die Entwicklung ihres Kindes ein.
Der Elternbeirat ermöglicht den Eltern, eine aktive Mitwirkung in der Kindertagesstätte.