• Kitas /
  • St. Hedwig - Neue Vahr

Kita St. Hedwig

Herzlich Willkommen in der Kita St. Hedwig. Wir sind eine Einrichtung mit 100 Kindern in der Bremer Gartenstadt-Vahr und gehören zur katholischen Kirchengemeinde St. Raphael. Als katholische Kindertagesstätte mit der Nähe zur Kirche verstehen wir uns als „Ort des gelebten Glaubens“ für Kinder und deren Familien.

Anmeldezeit: Vom 10. – 28. Januar 2022 können Sie Ihr Kind für das neue Kita-Jahr anmelden.
Zur Info: Die Kita St. Hedwig hat in diesem Jahr leider wenige Plätze neu zu besetzen.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin mit uns. Dann werden wir Gelegenheit haben, offene Fragen zu klären. Die Termine finden draußen unter einem Pavillon statt.

Die Anmeldung Ihres Kindes führen Sie bitte online durch:  https://kitaportal.bremen.de/de/

Tag des offenen Spielplatzes:
Am Samstag, 15. Januar 2022 von 10 – 13 Uhr stehen wir Ihnen auf dem Außengelände der Kita zur Verfügung. Sie können mit Ihrem Kind das Außengelände der Kita kennenlernen sowie einen Blick von außen in die Gruppenräume werfen.
Dafür müssen Sie sich nicht vorab anmelden, es dürfen jedoch jeweils nur 2-3 Familien gleichzeitig auf das Gelände und Sie müssen gegebenenfalls etwas warten.
Erfahrungsgemäß ist zwischen 11:30 – 13 Uhr am wenigsten los und wir hätten mehr Zeit für Sie und Ihr Kind!

Advent - wir warten auf Weihnachten

Noch ist der Stall und die Krippe leer, Maria und Josef sind auf dem Weg nach Bethlehem.

Wir bereiten uns im Advent auf Weihnachten vor. Am 6. Dezember haben wir in der Kirche St. Hedwig das Nikolausfest gefeiert. Jeden Montagmorgen treffen wir uns zu gemeinsamen Adventsfeiern und singen, zünden eine weitere Adventskerze an, bis es irgendwann doch endlich Weihnachten wird...

Wir feiern St. Martin mit Laternenumzug und Gänsen

Am 11. November ist das Fest zu Ehren des Heiligen Martin. Wir haben an diesem Fest mit den "großen" Gruppen in der Kirche ein Schattenspiel vom Hl. Martin gesehen und einen Laternenumzug gemacht. Die Krippe traf sich zu gebackenem "Gänse"-Gebäck und warmen Getränken auf dem Spielplatz.