• Kitas /
  • St. Georg - Horn

Die Kita St. Georg

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Kindertagesstätte.
Sie liegt mitten im Herzen von Horn- Lehe, in unmittelbarer Nähe zur katholischen Kirche St. Georg in der Pfarrei St. Katharina.

Als katholische Kindertagesstätte mit der Nähe zur Kirche verstehen wir uns als „Ort des gelebten Glaubens“ für Kinder und deren Familien.

Wir sind offen für alle Kinder und Familien, unabhängig von ihrem eigenen Glauben. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sind bei uns herzlich willkommen.

Wenn Sie unsere Arbeit vor Ort erleben möchten und spezielle Fragen haben, sind Sie auch jederzeit herzlich dazu eingeladen, sich unsere Kindertagesstätte anzuschauen. Vereinbaren Sie einfach Ihren individuellen Termin. Dann nehmen wir uns gerne Zeit für Sie.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Umzug in den Neubau

Die Kindertagesstätte St. Georg ist am Ledaweg 2 b in Bremen Horn-Lehe komplett neu errichtet worden. Im Rahmen eines Gottesdienstes und einer Einsegnungsfeier mit Propst Dr. Martin Schomaker, Pfarrer Hartwig Brockmeyer, Bremens Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan, Kindern, Eltern, Mitarbeitern, Gemeindevertretern sowie den am Bau Beteiligten wurde die neue Einrichtung jetzt ihrer Bestimmung übergeben.

Der Katholische Gemeindeverband in Bremen und die Kirchengemeinde St. Katharina, zu der das Gebäude der Kindertagesstätte St. Georg gehört, hatten gemeinsam Ideen und Pläne für den Neubau entwickelt.

Das neue größere Gebäude mit einer Fläche von rund 750 Quadratmetern bietet nicht nur Platz für die bisher drei Gruppen mit jeweils 20 Kindern von drei Jahren bis zum Schuleintritt, sondern auch für zwei zusätzliche Krippengruppen mit jeweils zehn Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Kindergarteneintritt.

Die Kindertagesstätte bekam zudem ein 850 Quadratmeter großes ansprechendes Außengelände mit vielfältigen Spielbereichen. Die Gesamtinvestitionssumme für den Neubau lag bei rund zwei Millionen Euro.

Die Investition habe sich gelohnt, so Peter Gerkmann, Vorsitzender des Kirchenvorstandes der Katholischen Kirchengemeinde St. Katharina. Die Kindertagesstätte arbeite eng mit der Kirchengemeinde zusammen und verstehe sich als Ort des gelebten Glaubens für Kinder und deren Familien.

Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan betonte: Es sei mit dem Neubau ein wichtiges Ziel erreicht worden: Es gebe nicht nur mehr Plätze, sondern auch eine Durchgängigkeit von der Krippe bis zur Grundschulgruppe. Sie dankte dem Katholischen Gemeindeverband für sein außerordentliches Engagement. Mitte April war der Neubau einer Kita in Neue Vahr eingeweiht worden, jetzt ein Kita-Neubau in Horn-Lehe. Beides zum großen Teil aus eigenen Mitteln der katholischen Kirchengemeinden. Das sei sehr lobenswert, so die Bildungssenatorin.

Ein solches Haus wie in Horn-Lehe könne aber nur entstehen und leben, wenn ein so tolles Bildungsangebot wie hier gemacht werde, unterstrich Dr. Bogedan. Es gehe darum, einen festen Grund für die Kinder zu legen, damit sie gut durchs Leben gehen könnten.

Kita-Leiterin Sandra Lübbe dankte allen Beteiligten dafür, „dass wir jetzt hier in neuen Räumen stehen dürfen“. Und das wurde ausgiebig gefeiert.